Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110722_223820.jpg


20160126_214133.jpg


20090709_043356.jpg


20190307_104619.jpg


Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte der Ortsbrandmeister Jörg Homann in das örtliche Gerätehaus eingeladen. Als Gäste konnte Homann neben seinen Feuerwehrmitgliedern den stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Güter Rühe, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Sven Wolkau, sowie den Gemeindebrandmeister Arne Behrens begrüßen. Besonders erfreut war er, dass der Ehrengemeindebrandmeister Ernst-August Petersen und der Ehrenortsbrandmeister Hermann Erhorn der Einladung gefolgt waren.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2019 konnte er von weniger Einsätzen als im Vorjahr berichten. Die geleisteten Einsatzstunden waren gegenüber dem Vorjahr angestiegen, da die Abarbeitung der einzelnen Einsätze mehr Zeit gefordert haben.

Zu 5 Brandeinsätzen und 2 technischen Hilfeleistungseinsätzen wurde die Ollsener Wehr alarmiert. Mit den Brandsicherheitswachen beim Osterfeuer und beim Caluna-Festival sorgte die Wehr für die Brandsicherheit beider Veranstaltungen. An zwei Zugübungen nahm die Wehr im vergangenen Jahr ebenfalls teil. Neben den Einsätzen wurden auch zahlreiche Dienste, Übungen und Lehrgänge durchgeführt.

Für ihre Bürger ist die Feuerwehr mit dem Einsammeln der Weihnachtsbäume, dem Osterfeuer und dem Drachenfest präsent. Das Drachenfest wurde zum 30. Mal durchgeführt und war wieder ein voller Erfolg. Gekrönt wurde das Drachenfest mit einem großen Feuerwerk.

Mit 30 Mitgliedern, davon 6 Frauen, ist die Einsatzabteilung gut aufgestellt. In der Altersabteilung befinden sich 10 Kameraden. Erfreulich ist auch der Zuwachs in der Jugendfeuerwehr. Hier sind jetzt 10 Jungen und Mädchen aktiv. Unterstützt wird die Wehr vom Förderverein. Dieser hat 103 Mitglieder.

Zum Ende seiner Ausführungen bedankte sich Homann bei Rat und Verwaltung, sowie bei den Gemeindebrandmeistern für die gute Zusammenarbeit.

Aus den Berichten der Funktionsträger gab es auch nur positive Rückmeldungen. Der Gerätewart Lars Inselmann berichtete, dass in die Jahre gekommene Einsatzfahrzeug sei durch die Geräteprüfung gekommen. Er freue sich auch schon auf das bald eintreffende neue Fahrzeug. Die Jugendfeuerwehr hat an verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen. Der Ausflug zum Bundeswehrflugplatz in Faßberg, mit dem Besuch der Flugplatzfeuerwehr, wird den Jugendlichen noch lange in Erinnerung bleiben. Unterstützt wird der Jugendwart Frank Zejonc von einem gut ausgestatteten Betreuerteam.

Der stellvertretende Samtgemeindebürgermeister bedankte sich bei der Wehr für ihre geleistete Arbeit. Aus dem Feuerwehrgeschehen des Landkreises berichte der stellvertretende Kreisbrandmeister Sven Wolkau. Nach seinem Bericht aus den Feuerwehren der Samtgemeinde konnte der Gemeindebrandmeister Arne Behrens noch drei Beförderungen vornehmen. Neue Hauptfeuerwehrmänner sind jetzt Jan Homann und Tim Köhler.

Mit Ivonne Völker hat die Feuerwehr Ollsen jetzt eine neue Hauptfeuerwehrfrau in ihren Reihen.

Bild: v.l. OrtsBM Jörg Homann, stellv. SGBgm Günter Rühe, Jan Homann, Ivonne Völker, Tim Köhler, GBM Arne Behrens




Bericht: Jürgen Meyer-Albers Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt
Bild: Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt



zurück