Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20090709_043356.jpg


20080725_062101.jpg


20160115_141658.jpg


20190307_104619.jpg


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Fleestedt

Während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Fleestedt konnte Ortsbrandmeister Sven Tobaben auf ein durchschnittlich einsatzreiches Jahr 2019 zurückblicken. Die insgesamt 86 Einsätze im Jahr 2019 teilen sich in 44 Brandeinsätze, 37 technische Hilfeleistungen, drei Fehlalarme und zwei Einsätze mit dem Fachzug Gefahrgut der Kreisfeuerwehrbereitschaft auf.

Als besondere Einsätze sind die Rettung eines erkrankten Kranführers auf der Baustelle auf dem ehemaligen Sportplatz in Fleestedt im Juli zu erwähnen, bei dem der Patient mit Unterstützung der Drehleiter aus Meckelfeld aus der Kanzel in etwa 30m Höhe befreit werden konnte sowie der Brandeinsatz auf dem Lagerplatz eines Zirkus in Groß Moor im Mai. Der Rückgang der Einsatzzahl zu den 130 Einsätzen im Vorjahr ist insbesondere damit zu erklären, dass es 2019 zu weniger Unwettersituationen gekommen ist.

Eine Herausforderung waren auch die Baumaßnahmen zum Anbau an das Feuerwehrhaus, wodurch Teile des Gebäudes und des Vorplatzes zeitweise nicht oder nur eingeschränkt nutzbar waren. Trotzdem konnte die Einsatzbereitschaft der Wehr durchgehend sichergestellt werden.

Zum Jahresende konnten die neuen Umkleideräume und Sanitäreinrichtungen bezogen und Ende Februar 2020 schließlich feierlich übergeben werden. Mit 58 aktiven Mitgliedern, 16 Mitgliedern in der Jugend- und 14 in der Kinderfeuerwehr sowie 18 Alterskameraden ist die Stützpunktfeuerwehr personell gut aufgestellt und engagagiert sich auch im Ortsgeschehen bei zahlreichen gesellschaftlichen Veranstaltungen. So werden das alljährliche Weihnachtsbaumsammeln mit dem beliebten Schredderfest durch Feuerwehr und den Förderverein der Feuerwehr Fleestedt gemeinsam ausgerichtet sowie Maibaumfest, Nikolausmarkt und Laternenumzug unterstützt.

Bei den Wahlen gab es nur wenige Veränderungen. In ihren Positionen bestätigt wurden Hartmut Kopf als Gruppenführer, Steffen Kahnenbley als Schriftführer, Klaus Backhaus als Sicherheitsbeauftragter und Erika Götz als Kinderfeuerwehrwartin. Neue stellvertretende Kinderfeuerwehrwartin ist Heike Hensel, Jugendwart-Vertreter ist Dominik Götz und neu als Pressewart Jochen Sievers.

Einige Beförderungen konnte Gemeindebrandmeister Rainer Wendt während der Versammlung vornehmen. So wurde Julian Lange wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Marie Elisabeth Götz wurde zur Feuerwehrfrau und Sebastian Just zum Feuerwehrmann ernannt.

Eine besondere Ehrung durfte der stellvertretende Kreisbrandmeister und Abschnittsleiter Heide Sven Wolkau aussprechen: Für sein langjähriges Engagement für die Feuerwehr wurde Oberlöschmeister Markus Schulz mit der silbernen Ehrennadel des deutschen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet. Seit 27 Jahren ist Schulz als Ausbilder bei der Gemeindefeuerwehr in der Grundausbildung neuer Feuerwehrleute aktiv, zudem war er neun Jahre in Fleestedt als Gruppenführer und ist zurzeit hier stellvertretender Gerätewart. Zudem ist Schulz bei der Kreisfeuerwehr in der Fachgruppe für den Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehr engagiert.


Bildunterschriften:

Bild 1:
v.L. Rainer Wendt, Marie Elisabeth Götz, Sebastian Just, Julian Lange, Markus Schulz, Sven Tobaben, Sven Wolkau, Berit Rothe

Bild 2:
v.L. Julian Lange, Marie Elisabeth Götz, Sven Tobaben

Bild 3:
v.L. Markus Schulz, Sven Tobaben


Bericht: Jochen Sievers, PW FF Fleestedt
Bild: Jochen Sievers, PW FF Fleestedt



zurück