Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20190307_104619.jpg


20160115_141658.jpg


20160126_214133.jpg


20180927_215110.jpg


Sportboot fuhr in Hoopte auf Buhne

Feuerwehr musste Havaristen befreien

gi Hoopte. Am frühen Sonntagabend musste die Feuerwehr Hoopte ausrücken, um ein Segelboot zu befreien, das in Höhe des Fähranlegers auf einen Buhnenkopf gefahren ist. Verletzt wurde bei der Havarie niemand. Glück für die Besatzung des Bootes war, das die Flut einsetzte und das Boot aufschwamm. Mit dem Mehrzweckboot schleppte die Wehr Hoopte das havarierte Boot zum gegenüberliegenden Anleger. Nach gut einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Warum das Boot auf den Buhnenkopf aufgelaufen ist, wird nun von der Wasserschutzpolizei ermittelt.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück