Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20130108_132805.jpg


20080725_062101.jpg


20110722_223820.jpg


Jahreshauptversammlung Bötersheim 2020

Am 06.03.2020 begrüßte der Ortsbrandmeister Carsten Lelke im Feuerwehrgerätehaus die Aktiven, Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung und die Gäste, den GBM/V Oliver Zöller, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und den Bürgermeister der Gemeinde Kakenstorf Heiko Knüppel.
Der Ortsbrandmeister berichtete aus dem Jahr 2019: Die Ortsfeuerwehr Bötersheim verfügt konstant über 22 Aktive, davon 5 weibliche. Hinzu kommt die Alters- und Ehrenabteilung von 4 Mitgliedern.
Der Samtgemeinde Bürgermeister und Bürgermeister von Kakenstorf bedankten sich für die gute Zusammenarbeit, das Engagement für die Allgemeinheit und die geleisteten Einsätze und wünschten stets eine gesunde Rückkehr von den Einsätzen. Die Mobilfunkversorgung der Gemeinde soll durch den Bau eines Mobilfunkmasts verbessert werden, damit auch Notrufe besser abgesetzt werden können. Ebenso dankte GBM/V Oliver Zöller den Ehrenamtlichen und berichteten von den Einsätzen der Samtgemeinde und dem Ausrüstungs- und Beschaffungswesen.
2019 war auch für Bötersheim insgesamt ein ruhiges Jahr. Im Jahr 2019 leistete die Wehr Bötersheim insgesamt 7 Einsätze, davon 4 Brandeinsätze und 3 technische Hilfeleistung. Neben Übungsdiensten und Fortbildungen ergaben dies 1.229 Einsatzstunden. Besonders hervorzuheben war der Löscheinsatz der Wehr in der Neujahrsnacht 2020, bei dem durch das zügige Eintreffen und die umgehend eingeleiteten Löschmaßnahmen ein Übergreifen des Brandes verhindert werden konnte.
Auch in 2019 beteiligte sich die Wehr mit einem Stand am Töster Flohmarkts. Die Wettkampfabteilung hat beim Sechs-Dörfer-Kampf den 3. Platz errungen. Die Verankerung im Dorf ist weiterhin sehr stark.
Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Wehr aus Kakenstorf. Mit Ausrüstung und Personal unterstützt die Wehr die Samtgemeindewehren z.B. mit einem großen Wasserwerfer. Die Wehr ist zudem Teil des Deichverteidigungszugs und des Tierseuchenzugs der Kreisfeuerwehr.
Wahlergebnisse: Als Gerätewart wurde Jürgen Ronge, als Sicherheitsbeauftragter Dirk Tietgen, als Funkwart Rüdiger Mikolon, als Schriftführerin Elen Cohrs wiedergewählt, als neuer Stellvertretenden Gerätwart wurde Lukas Jessing neu gewählt, ebenso als Kassenprüfer Dirk Tietgen.
Ehrungen und Beförderungen: Der 92 jährige Heinrich Müller wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Er war langjähriger Schriftführer. Peter Peters wurde vom SG-Bürgermeister Dr. Dörsam nach 33 Dienstjahren als Ehrenbeamter zum Ehrenortsbrandmeister ernannt. Der Anwärter Felix Beth wurde zum Feuerwehrmann, zum Oberfeuerwehrmann Michael Thiele, zum Lukas Jessing Löschmeister befördert.

Bild v.l.n.r. die Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Heiko Knüppel, Michael Thiele , Heinrich Müller, Lukas Jessing, Felix Beth, Peter Peters, Carsten Lelke, Oliver Zöller.


Bericht: SG-Pressesprecher Thomas Rieche
Bild: SG-Tostedt



zurück