Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20190307_104619.jpg


20160115_142322.jpg


20110722_223820.jpg


20150918_064547.jpg


Ernennung und Entlassung neuer und bewährter Ortsbrandmeister und Stellvertreter durch den Gemeinderat Seevetal

Martina Oertzen überreichte in einem feierlichen Rahmen mehrere Ernennungsurkunden sowie eine Entlassungsurkunde und bedankte sich im Namen aller Anwesenden für die Bereitschaft rund um die Uhr den Menschen der Gemeinde hilfsbereit zur Seite zu stehen.

Der Rat der Gemeinde Seevetal hat in seiner Sitzung am 11. März einstimmig beschlossen, die nachfolgend genannten Kameraden für die Führungsaufgaben mehrerer Seevetaler Ortsfeuerwehren zu benennen. So wurden für eine zweite Amtszeit als Ortsbrandmeister Andreas Kaska für die Ortsfeuerwehr Glüsingen sowie Simon Steffen für die Ortsfeuerwehr Hittfeld ernannt, ebenso sein Stellvertreter Philipp Müller. Auch Martin Linde wurde als stellvertretender Ortsbrandmeister für eine zweite Amtszeit in der Ortsfeuerwehr Moor ernannt. Die offizielle Ernennung des neuen Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Ohlendorf, Stephan Maack, erfolgt sobald dieser alle notwendigen Lehrgänge absolviert hat. Bis zu diesem Zeitpunkt wird Stephan Maack das Amt kommissarisch übernehmen. Für ein langjähriges Engagement dankte Bürgermeisterin Martina Oertzen zudem Gustav Lüllau, der seine Ortsbrandmeistertätigkeit an Stefan Maack übergeben hat.

Text/Fotos: Dagmar Kaska, OPW FF Glüsingen

Bildunterschrift:
Bild v.l.: Berit Rohte, Rainer Wendt, Martina Oertzen, Andreas Brauel, Gustav Lüllau, Stephan Maack, Angelika Tumuschat-Bruhn, Martin Linde, Simon Steffen, Philipp Müller, Andreas Kaska
.


Bericht: Dagmar Kaska, PW FF Glüsingen
Bild: Dagmar Kaska, PW FF Glüsingen



zurück