Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20090709_043356.jpg


20150918_064547.jpg


20130108_132805.jpg


20130703_222424.jpg


Eigenes Stickerstars-Album für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Soltau / Action, Spaß und Freu(n)de für daheim in Corona-Zeiten

Ein Sticker mit dem eigenen Abbild, die gesamte Freiwillige Feuerwehr in einem individuellen Sammelalbum verewigt: Was sonst nur für die „großen Stars“ gilt, wird für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Soltau ab dem 9. Mai Realität.

Am Samstag startet exklusiv im Edeka Center Ehlers Soltau der Verkauf der eigenen Sticker und Alben. So kann sich jedes Feuerwehrmitglied beim Einkauf seine Kameraden als Sticker nach Hause holen, wenn man sich derzeit schon nicht so regelmäßig live erleben kann.

Darüber hinaus unterstützt man mit jedem Album-Kauf die Freiwillige Feuerwehr auch finanziell: Jeweils 2 Euro fließen direkt in die Feuerwehrkasse!

Das gesamte Projekt ist für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Soltau kostenlos, zudem profitiert sie von Werbeseiten-Erlösen.

Umgesetzt wird die außergewöhnliche Aktion, die in den speziellen Corona-Zeiten vor allem für Action, Spaß und Freu(n)de in den eigenen vier Wänden sorgen soll, mit dem Berliner Start-up „Stickerstars“. Damit auch das Tauschgeschäft ohne direkten Kontakt nicht ins Stocken gerät, wurde eigens für die Feuerwehr eine Online-Tauschbörse eingerichtet.

„Von der ersten Idee 2019 bis zur Umsetzung im Jahr 2020 kann die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Soltau auf dieses einzigartige Projekt Stolz sein“, schreibt die Feuerwehr im Vorwort des Sticker-Albums.

400 verschiedene Sticker von der Jugendfeuerwehr über die verschiedenen Gruppen der Ortswehren sind ab dem 9. Mai für zehn Wochen in recycelbaren Sticker-Tütchen zu ergattern. Ebenso gibt’s die individuell kreierten Sammelhefte im Feuerwehr-Look exklusiv im Edeka Center Ehlers Soltau, der das Projekt ermöglicht hat.

Das außergewöhnliche Projekt wurde mit „Stickerstars“ auf die Beine gestellt. Das Berliner Start-up verfolgt seit 2012 die Vision, Mitglieder in ihren Gemeinschaften zu verbinden. „Stickerstars“-Gründer Michael Janek meint: „Genießt gerade in diesen Zeiten die Sammelleidenschaft für eure Feuerwehr - aber vor allem: bleibt gesund!“

Seit Anfang 2020 können bei „Stickerstars“ auch kleinere Gemeinschaften wie Hochzeitsgesellschaften oder Unternehmen bei Betriebsfesten ihren Traum vom eigenen Sticker-Album (k)leben.


Bericht: Pressestelle FF Soltau
Bild: FF Soltau
Homepage



zurück