Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20160115_142322.jpg


20090709_043356.jpg


20080725_062101.jpg


Innenraum eines Verkaufswagens brannte in Hoopte

gi Hoopte. In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte es im Verkaufsraum eines auf einem Parkstreifen am Deich in Hoopte abgestellten Fahrzeuges. Die Feuerwehr Hoopte und das Tanklöschfahrzeug der Winsener Wehr wurden gegen 2.40 Uhr alarmiert. Bei dem Eintreffen der ersten Eisatzkräfte drang aus dem Fahrzeug bereits Rauch. Mit einem Schaumrohr und unter Atemschutz gingen die Feuerwehrleute gegen den Brand vor. Dieser konnte schnell abgelöscht werden. Im Verkaufsraum des Fahrzeuges befand sich eine Propangasflasche, die von der Feuerwehr schnell gefunden werden konnte und aus dem Fahrzeug in Sicherheit gebracht wurde. Für die Nachlöscharbeiten musste von den Feuerwehrleuten die Verkleidung im Verkaufsraum des Wagens entfernt werden, um dahinter nach weiteren Brandnestern zu suchen. Das Tanklöschfahrzeug aus Winsen brauchte nicht mehr eingesetzt werden. Nach gut einer Stunde konnte die Einsatzstelle von dem Hoopter Ortsbrandmeister Christoph Sander an die Polizei übergeben werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei aufgenommen.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück