Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20150918_064547.jpg


20080725_062101.jpg


20101221_132028.jpg


Brennender LKW auf der BAB 7

Ein brennender LKW auf der A7 hat am frühen Sonnabend die Feuerwehren aus Fleestedt, das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Maschen sowie einen Zug der Berufsfeuerwehr Hamburg beschäftigt. Im vorderen Bereich eines LKW auf dem Seitenstreifen der Autobahn A7 in Höhe der Anschlussstelle Marmstorf war es zu einem Brand gekommen. Um 7.12 Uhr wurden die Feuerwehren durch die Rettungsleitstellen in Winsen und Hamburg alarmiert.

Ein Trupp unter Atemschutz leitete die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr ein, und sicherte eine beschädigte Gasflasche während Einsatzkräfte der Hamburger Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst den LKW-Fahrer versorgten, der sich bei ersten Löschversuchen Verbrennungen an den Händen zugezogen hatte.

Eine Ausbreitung des Brandes auf den mit Geräten beladenen Auflieger konnte verhindert werden. Die Autobahn musste für die Löscharbeiten zeitweise voll gesperrt werden und der Verkehr über die Anschlussstelle umgeleitet werde.. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei übernommen. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung



Bericht: Jochen Sievers, PW FF Fleestedt
Bild: Jochen Sievers



zurück