Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20150918_064547.jpg


20110407_022256.jpg


20130703_222424.jpg


20160115_141658.jpg


Neues Mannschaftstransportfahrzeug und Drohne an die Feuerwehr Winsen übergeben

Förderverein und Sponsoren übergaben Fahrzeug und Drohne an die Wehr

gi Winsen. Vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Winsen (Luhe), mit dem Vorsitzenden Torsten Rieckmann an der Spitze, wurde jetzt im Beisein der Sponsoren ein neues Mannschaftstransportfahrzeug und eine Drohne übergeben. Winsens Ortsbrandmeister Jörg Micsek bedankte sich ausdrücklich bei allen Spendern, die die Anschaffungen ermöglicht haben. Gespendet haben für das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF): Die Hamburger Sparkasse, Sigrid Behr, das Autohaus Wahl mit Einbauarbeiten und Umrüstarbeiten, sowie Thomas Erhorn von der Firma Weber Feuerlöscher. Durch diese Spenden war es überhaupt möglich dieses Fahrzeug zu beschaffen, betonte Micsek. Das Mannschaftstransportfahrzeug ersetzt einen Bus auf Basis eines VW LT von 2003. Das neue Fahrzeug basiert auf einen Renault TRIFIC und bietet Platz für acht Personen. Das Fahrzeug ist mit einer Sondersignaleinrichtung und Funk ausgerüstet. Weiterhin wurde an diesem Tag eine Drohne mit Zubehör übergeben. Dieses Gerät wird von der Feuerwehr zur Erkundung von Einsatzstellen aus der Luft genutzt. Dafür werden in der Wehr Feuerwehrleute speziell ausgebildet, um mit diesem Gerät sicher arbeiten zu können. Ausgerüstet ist die Drohne mit einer Wärmebildkamera. Damit ist man nicht nur bei Bränden von Objekten in der Lage eine Erkundung aus der Luft vorzunehmen, sondern auch dieses Gerät zum Beispiel bei einer Personensuche einzusetzen. Den ersten Einsatz hat die Drohne bereits bei dem Großbrand in Scharmbeck erfolgreich absolviert. Auch die Drohne wurde über Spender finanziert. Als Spender traten hierfür wiederrum die Hamburger Sparkasse, das Krankenhaus Winsen, die Firma Famila und ein Ehepaar. Winsens Bürgermeister Andre Wiese, der ebenfalls bei der Übergabe anwesend war, dankte auch ausdrücklich den Sponsoren für die große Unterstützung bei den Anschaffungen. Der Filialleiter Andreas Wolter von der Haspa Filiale in Winsen fügte noch hinzu, dass man sich freue seitens der Hamburger Sparkasse die Feuerwehren zu unterstützen. Im Anschluss wurden den Sponsoren die Einsatzmöglichkeiten der Drohne mit Livebildübertragung in den Einsatzleitwagen demonstriert. Auch das neue MTF wurde mit großem Interesse besichtigt.

Das Foto zeigt die Sponsoren, Bürgermeister Andre Wiese, Mitglieder des Fördervereins mit ihrem Vorsitzenden Torsten Riekmann und Mitglieder der Winsener Wehr mit Ortsbrandmeister Jörg Micsek, wegen Corona im Sicherheitsabstand vor dem neuen Mannschaftstransportfahrzeug und der Drohne


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück