Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20190307_104619.jpg


20100810_155558.jpg


20160126_214133.jpg


Brand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Drochtersen


Am Mittwoch Nachmittag, gegen 16:00 Uhr, wurde der Feuer- und Rettungsleitstelle Stade ein Brand einer Scheune in Drochtersen, in der Straße "Wischafenersand", gemeldet.

Als die alarmierten Ortsfeuerwehren aus Dornbusch, Drochtersen, Assel, Hüll und Drochtersermoor eintrafen stand glücklicherweise nicht die gesamte Scheune, jedoch mehrere Arbeitsmaschinen in Brand.

Die insgesamt 4 Schmalspurtraktoren inkl. anhängenden Obstspritzen und ein Pkw konnten nicht mehr gerettet werden. Sie wurden total beschädigt.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen auf die angrenzende Scheune verhindert werden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 100.000 Euro beziffern lassen.

Angaben zu der Brandursache können derzeit noch nicht gemacht werden. Polizeibeamte der Polizeistation Drochtersen sowie Tatortermittler der Polizeiinspektion Stade haben noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, genaue Ergebnisse werden aber erst nach den Recherchen der Brandexperten der Polizeiinspektion Stade erwartet, die in den nächsten Tagen anlaufen werden.


Bericht: Pressestelle PI Stade
Bild: Pressestelle PI Stade



zurück