Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110407_022256.jpg


20100810_155558.jpg


20160126_214133.jpg


20130108_133057.jpg


Mit Elektro Rollstuhl in den Graben gefahren

gi Winsen. Im Mühlenkamp in Winsen ist am Dienstagnachmittag ein Mann mit seinem elektrischen Rollstuhl aus bisher ungeklärter Ursache vom Weg abgekommen und in den Pattensener Graben gefahren. Zur Rettung des Mannes wurde neben dem Rettungsdienst mit Notarzt auch die Feuerwehr Winsen alarmiert. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, war die Person bereits aus seiner misslichen Lage im Graben befreit worden und wurde von der Notärztin versorgt. Die weitere Versorgung wurde im Rettungswagen fortgesetzt. Nach der Erstbehandlung kam der Mann ins Krankenhaus. Die Feuerwehr barg den Rollstuhl mit vereinten Kräften aus dem Pattensener Graben. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut einer halben Stunde beendet.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück