Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20190307_104619.jpg


20160115_142322.jpg


20110407_022256.jpg


20080725_062101.jpg


PKW brannte auf der BAB 39

gi Winsen. Gegen 12.20 brannte auf der BAB 39 zwischen den Anschlussstellen Winsen West und Maschen ein VW UP. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte der Winsener Wehr brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz und mit einem Strahlrohr konnte der Brand nach wenigen Minuten unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch gut einer halbe Stunde hin. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Insassen des Fahrzeuges konnten es richtzeitig verlassen. Nach gut einer Stunde war der Brand abgelöscht, so dass die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen konnte. Für die Löscharbeiten war die BAB zeitweilig voll gesperrt, so dass sich ein langer Rückstau gebildet hat. Später wurde dann der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Die Brandursache und Schadenshöhe werden von der Polizei ermittelt.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück