Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20101221_132028.jpg


20080725_062101.jpg


20130108_132805.jpg


20110407_022256.jpg


Rettungseinsatz im Deister

Gemeinsam mit dem Rettungsdienst rettete die Freiwillige Feuerwehr Altenhagen am Samstagmittag einen verletzten Wanderer im kleinen Deister Weg gestürzt.


Ein etwa 60-jähriger Mann war auf eisglattem Weg gestürzt und hatte sich so schwer verletzt, dass er sich nicht mehr aus dem Wald bewegen konnte. Eine andere Wanderin verständigte daraufhin die Feuerwehr. Die Zufahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich wegen Schnee- und Eisglätte schwierig. Der Rettungsdienst setzte ein geländegängiges Fahrzeug ein, ein Notarzt erreichte die Unfallstelle per Rettungshubschrauber. Die Einsatzkräfte retteten den Verletzten aus dem Gelände und übergaben ihn der notärztlichen Versorgung. Bewährt hat sich ein Notfall-Treffpunkt. Die Niedersächsischen Landesforsten haben flächendeckend Notfall-Treffpunktschilderaufgestellt, um die schnelle Hilfeleistung Unfällen im Wald zu ermöglichen.






Bericht: Stefan Quentin, Pressesprecher Stadtfeuerwehr Springe
Bild: Jörg Wolf



zurück