Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20130108_132805.jpg


20150918_064547.jpg


20160115_141658.jpg


Schornsteinbrand in Thieshope löst Feuerwehreinsatz aus

Ein Schornsteinbrand in Thieshope löste am Donnerstagnachmittag einen Feuerwehreinsatz aus. Gegen 15:00 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Hauses in der Straße „Thieshoper Eichen“ eine Rauchentwicklung im Obergeschoss des Hauses, woraufhin sie umgehend den Notruf wählte. Die Leitstelle alarmierte die Freiwilligen Feuerwehren aus Thieshope, Brackel und Tangendorf sowie den Einsatzleitwagen der Samtgemeindefeuerwehr zur Einsatzstelle. Innerhalb weniger Minuten waren rund 40 Einsatzkräfte vor Ort. Aus dem Schornstein war eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung auszumachen. Zwei Einsatzkräfte gingen mit Atemschutzgerät in das Gebäude vor. Zunächst wurden Glutreste aus dem Kamin entfernt und der Schornstein mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Die Temperaturmessung ergab dabei einen kritischen Wert, sodass ein weiterer Trupp von der Außenseite in Stellung gebracht und ein Löschangriff vorbereitet wurde. Unter ständiger Beobachtung mit zwei Wärmebildkameras ließen die Einsatzkräfte den Schornstein langsam abkühlen. Nach rund einer Stunde hatte sich der Schornstein soweit abgekühlt, dass die Einsatzstelle an einen ebenfalls zur Einsatzstelle gerufenen Schornsteinfeger übergeben werden konnte.


Bericht: Florian Baden Pressestelle FF SG Hanstedt
Bild: Pressestelle FF SG Hanstedt
Homepage



zurück