Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20101221_132028.jpg


20080725_062101.jpg


20130108_133057.jpg


Gemeldeter Zimmerbrand in Rotenburg endet glimpflich

Um kurz vor 22 Uhr am Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Rotenburg gemeinsam mit dem Rettungsdienst in eine Wohnanlage in der Lindenstraße alarmiert. Nach ersten Angaben des Notrufes sollte es in einem Gebäude auf dem Gelände zu einem Zimmerbrand gekommen sein.

Außerdem sollten mehrere Personen eingeschlossen sein. Eine Meldung, die Jeden aufschrecken lässt. Bereits auf der Anfahrt erhielten wir vom BvD, der zuerst an der Einsatzstelle eintraf, die Information, dass das Feuer bereits gelöscht sei. Diese Meldung konnte nach der Erkundung im Gebäude bestätigt werden.

Gebrannt hatten Kleidungsstücke in einem Badezimmer, die selbst abgelöscht werden konnten. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden im weiteren Verlauf nur noch Glutnester abgelöscht und der verrauchte Flur belüftet. Menschen waren zu keiner Zeit gefährdet und es musste niemand vom Rettungsdienst betreut werden.

Nach gut 30 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Polizei und einen Verantwortlichen übergeben werden. Im Einsatz waren 41 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit insgesamt zehn Fahrzeugen, sowie zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, drei Rettungswagen und ein Krankentransportwagen.

Angaben zur Ursache oder der Schadenhöhe kann die Feuerwehr nicht geben.

kein Bildmaterial


Bericht: Stadtfeuerwehrpresse Rotenburg

zurück