Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20160126_214133.jpg


20130703_222424.jpg


20080725_062101.jpg


Rettungsdienst im LK Uelzen : Landrat Dr.Heiko Blume ernennt neuen Verantwortlichen für Großschadensereignisse


Falls der Landkreis Uelzen von einem Großschadensereignis wie zum Beispiel einem schweren Verkehrsunfall mit zahlreichen Verletzten betroffen sein sollte, war er in der Pflicht – knapp zehn Jahre lang trug Andreas Schulze als sogenannter „Beauftragter für die Organisatorische Leiter-Gruppe“ Verantwortung, jetzt hat der 52-Jährige dieses Amt auf eigenen Wunsch niedergelegt.

Landrat Dr. Heiko Blume hat dem Uelzener heute im Rahmen einer kleinen Feierstunde für dessen langjähriges Engagement in dieser Leitungsfunktion seinen Dank ausgesprochen und Schulze anschließend offiziell aus dem Amt verabschiedet. „Sie haben dieses Amt aber nicht nur mit sehr viel Engagement wahrgenommen, sondern auch sehr zuverlässig und mit einer hohen Fachkompetenz“, so Blume. Besonders würdigte der Landrat die ständige Einsatzbereitschaft, die dieses Amt erfordere.

Der „Beauftragte für die Organisatorische Leiter-Gruppe“ – grundsätzlich eine im Rettungsdienst erfahrene Person – bildet im Ernstfall gemeinsam mit dem Leitenden Notarzt die örtliche Einsatzleitung und unterstützt diesen, indem er insbesondere organisationstechnische Führungs- und Koordinationsaufgaben übernimmt. Dies immer dann, wenn sich der Notarzt und das medizinische Hilfspersonal einer derart großen Zahl von Verletzten gegenübersehen, dass die persönliche Leistungsfähigkeit und die materiellen Hilfsmöglichkeiten nicht ausreichen, um jeden Patienten adäquat individualmedizinisch zu versorgen.

Im Anschluss an die Verabschiedung ernannte Landrat Dr. Blume dann Björn Busenius, den Leiter der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Landkreises Uelzen, offiziell zum Nachfolger Schulzes und überreichte ihm die entsprechende Ernennungsurkunde. Busenius wird das Amt zum 1. August 2021 antreten. „Ich wünsche Ihnen und uns allen, dass Sie in dieser Funktion niemals aktiv werden müssen. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass Sie schon aufgrund Ihrer beruflichen Tätigkeit bestens vorbereitet wären“, so Blume abschließend.

Foto:
Landrat Dr. Heiko Blume (li.) und Dezernentin Dr. Julia Baumgarten (re.) dankten Andreas Schulz (2.v.l) für dessen langjähriges Engagement und begrüßten Björn Busenius (3.v.l)als neuen Beauftragten für die Organisatorische Leiter-Gruppe


Bericht: Pressestelle LK Uelzen
Bild: Pressestelle LK Uelzen



zurück