Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160126_214133.jpg


20180927_215110.jpg


20160115_141658.jpg


20090709_043356.jpg


Feuerwehrmusik: Große Vorfreude auf sicheres 12. Bundeswertungsspielen Training und Planung für Veranstaltung in Freiburg im Breisgau laufen auf Hochtouren

­ Berlin – Es ist die Großveranstaltung für die Feuerwehrmusik in Deutschland: Das 12. Bundeswertungsspielen soll vom Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September 2022 in Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg) stattfinden. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – sowohl bei den Organisatoren vor Ort als auch bei den vielen Musikerinnen und Musikern in den Feuerwehren, die sich auf den Wettbewerb vorbereiten“, erklärt Thorsten Zywietz, Bundesstabführer des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).

„Wir hoffen, dass die Veranstaltung nun sicher durchgeführt werden kann. Die angemeldeten Musik- und Spielmannszüge haben großes Verständnis für die pandemiebedingten Verschiebungen gezeigt. Zwischenzeitlich waren Proben vor allem mit Blasinstrumenten gar nicht erlaubt. Nun soll es aber einen Neustart der Feuerwehrmusik in ganz Deutschland geben, daher freuen sich alle auf die Proben, so sie wieder stattfinden können“, berichtet der zuständige DFV-Vizepräsident Hermann Schreck.

Beim Bundeswertungsspielen gibt es separate Bewertungen für Musikzüge, Spielmannszüge und Schalmeienzüge sowie eine eigene Marschwertung. Es werden teils unterschiedliche Besetzungsformen und Wertungskategorien geführt. Ensembles, deren Auftritt in der Bühnen- oder Marschwertung erfolgt, stehen in der derzeitigen Pandemielage unter besonderen Vorzeichen.

Diese werden bei allen Vorträgen berücksichtigt und in der Bühnenwertung auch mit den entsprechenden Medaillen ausgezeichnet. „Normalerweise lockt vor allem die Marschwertung zahlreiche Schaulustige an die Strecke. Auch bei der Bühnenwertung gibt es eigentlich Publikum, das sich diese Leistungen anhören will. Aktuell wird noch geprüft, inwiefern dies nun alles sicher und trotzdem für alle Beteiligten zufriedenstellend durchgeführt werden kann“, berichtet Zywietz.

Der Deutsche Feuerwehrverband ist Ausrichter der Veranstaltung. Organisator vor Ort sind Stadt und Feuerwehr Freiburg im Breisgau sowie der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg. DFV-Vizepräsident Schreck dankt allen Organisatoren und Verantwortlichen für die bisher geleistete Arbeit: „Dieses musikalische Großereignis unter den aktuellen Umständen zu planen, erfordert hohe Flexibilität – dafür danke ich herzlich!“

Informationen zum Bundeswertungsspielen werden unter https://www.feuerwehrverband.de/veranstaltungen/bundeswertungsspielen/ veröffentlicht. ­


Bericht: Pressestelle DFV
Bild: DFV



zurück