Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20180927_215110.jpg


20101221_132028.jpg


20100810_155558.jpg


Reh verfing sich in Maschendrahtzaun

Tiernotfall für die Feuerwehr Lauenburg/Elbe am Mittwoch, 11.Mai: Anwohner der Straße "Maxgrund" meldeten ein Reh, welches zwischen einer Mauer und einem Zaun in misslicher Lage steckte. Die Besatzung ging behutsam vor um das Tier vor weiteren Verletzungen zu schützen. Mit einer Decke wurde das Tier beruhigt, zwei weitere Mitglieder retteten das Tier. Nachdem es sich kurz geschüttelt hatte setzte es die rasche Flucht in Richtung eines Grünstreifens fort. Die Feuerwehr rückte wieder ein.


Bericht: Pressestelle Feuerwehr Lauenburg
Bild: Feuerwehr Lauenburg
Homepage



zurück