Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20080725_062101.jpg


20180927_215110.jpg


20110722_223820.jpg


20090709_043356.jpg


Jahreshauptversammlung der FF Toppenstedt - Heinrich Böhring sen. für langjährige Mitgliedschaft geehrt

Heinrich Böhring sen. ist seit 60 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Toppenstedt. Während der Jahreshauptversammlung der Wehr im Gasthaus Bleecken wurde er hierfür mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes geehrt.
Ortsbrandmeister Timo Gebhardt hatte zuvor in seinem Jahresbericht auf ein pandemiebedingt ruhiges Jahr zurück geblickt. Mit sieben Einsätzen bewegten sich die Zahlen auf Vorjahresniveau. Besonders erinnerte der Ortsbrandmeister an den Brand einer Hecke, der sich auf ein Wohnhaus auszubreiten drohte. Auch der Ausbildungs- und Übungsdienst war im vergangenen Jahr stark eingeschränkt. "Wir befanden uns auf einer ständigen Gratwanderung zwischen Ausbildung und Einsatzdienst", so Gebhardt.

Die Mitgliederzahlen blieben gegenüber dem Vorjahr stabil. 33 Feuerwehrleute, darunter vier Frauen sind in der Feuerwehr aktiv. Dazu kommen 15 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung. Die Jugend- und die Kinderfeuerwehr freuen sich über einen Mitgliederzuwachs. 15 Jugendliche und 19 Kinder gehören den beiden Nachwuchsabteilungen an.

Aber auch die Arbeit des Jugendwartes Nils Horeis und der Kinderfeuerwehrwartin Susanne Gebhardt war stark eingeschränkt. Trotzdem gelang es, die Mitglieder bei der Stange zu halten. Brandschutzerziehung, Erste Hilfe und feuerwehrtechnische Ausbildung stand an den wenigen möglichen Übungsabenden auf dem Dienstplan. Die Jugendfeuerwehr nahm zudem an einem Nachtmarsch auf Gemeindeebene teil und konnte den dritten Platz erreichen.

Gemeindebrandmeister Jörn Petersen gab einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr bevor er Hauptfeuerwehrmann Heinrich Böhring sen. unter großem Applaus der Anwesenden mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige Mitgliedschaft auszeichnete.

Anschließend beförderte er den Ortsbrandmeister Timo Gebhardt zum Löschmeister sowie seine Ehefrau Susanne zur Ersten Hauptfeuerwehrfrau. Viola Gödecke wurde nach erfolgreich absolvierter Grundausbildung zur Feuerwehrfrau ernannt.

Auch Wahlen zum Kommando waren während der Versammlung abzuhalten. Zur Gruppenführerin wurde einstimmig Susanne Gebhardt gewählt, neuer Sicherheitsbeauftragter ist ab sofort Arne Kruse. Die Kasse wird im nächsten Jahr von Timon von der Heide geprüft.

Bürgermeister Stefan Isermann betonte in seinem Grußwort die Verbundenheit der Toppenstedter mit ihrer Feuerwehr. "Wir wissen alle, was wir an Euch haben. Danke, dass es Euch gibt!", so Isermann.

Ortsbrandmeister Gebhardt kündigte zum Abschluss der Versammlung an, dass die Gründung eines Fördervereins in Planung sei. Zudem sei die Wehr im nächsten Jahr Ausrichter des Gemeindefeuerwehrtages.

Foto 1 zeigt von links: Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, Heinrich Böhring sen., Ortsbrandmeister Timo Gebhardt
Foto 2 zeigt die Beförderten und Ernannten samt Gratulanten (v.l.): Ordnungsamtsleiter Kai Wenk, Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, Viola Gödecke, Susanne Gebhardt, Timo Gebhardt


Bericht: Mathias Wille, GPW Salzhausen
Bild: Mathias Wille, GPW Salzhausen



zurück