Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20180927_215110.jpg


20130703_222424.jpg


20150918_064547.jpg


Jugendfeuerwehren im Heidekreis stellen sich der Prüfung zur Leistungsspange

Am 03.07.2022 stellten sich insgesamt sechs Gruppen von Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Heidekreis den anspruchsvollen Prüfungen zur Leistungsspange. Bei der Leistungsspange handelt es sich um die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr.

Um diese zu erwerben mussten die Jugendlichen fünf Disziplinen absolvieren, zusätzlich wurde auch noch das Auftreten der Gruppe als Gesamtes bewertet. Eine der wichtigsten Grundaufgaben stellt eine Löschangriffsübung dar, welche möglichst zügig, zeitgleich aber auch korrekt und fehlerfrei vorgetragen werden muss, als weitere feuerwehrtechnische Aufgabe muss eine Schlauchstafette schnellstmöglich verlegt werden (8 Schläuche hintereinander und ohne Drehungen).

Beim sportlichen Teil muss die Gruppe als Gesamtes einen 1500 Meter—Staffellauf absolvieren und beim Kugelstoßen insgesamt mindestens eine Weite von 55 Metern erreicht werden. Abschließend werden die Jugendlichen noch zu ihrem feuerwehrtechnischen Fachwissen sowie zu Themen der Gesellschaft- und Jugendpolitik abgefragt.

Bei der Siegerehrung stieg die Spannung. Schlussendlich haben alle sechs Gruppen aus dem Heidekreis das Ziel erreicht und die Prüfung erfolgreich ablegen können. Sie erhielten vor Ort ihre Leistungsspangen verliehen, welche sie nun ihr gesamtes Feuerwehrleben begleiten werden.

Ein besonderer Dank der ausrichtenden Stadtjugendfeuerwehr Walsrode gilt dem E-Center Markt und der Bäckerei Wolthers Brotkate, sowie Bäckerei Stadtländer für die tatkräftige Unterstützung der Veranstaltung.


Bericht: Thomas Klamet, KPW Heidekreis Süd
Bild: Thomas Klamet, KPW Heidekreis Süd



zurück