Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160126_214133.jpg


20090709_043356.jpg


20101221_132028.jpg


20100810_155558.jpg


Das 155. Stiftungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Bardowick


 
Am 29.10.2022 hat die Freiwillige Feuerwehr Bardowick erstmals ohne Corona Bestimmungen Ihr Stiftungsfest im Schützenhaus Bardowick mit allen Kameraden, deren Partner und vielen geladenen Gästen abgehalten.

Ortsbrandmeister Markus Winkler eröffnete pünktlich um 18 Uhr das Stiftungsfest und begrüßte die anwesenden Gäste, den stellvertretender Kreisbrandmeister Stephan Dieck, den stellv. Rathmann Peter Marker, die Abordnung der SG Feuerwehr Bardowick sowie eine Abordnung der Feuerwehr Lüneburg.

Markus Winkler berichtet rückblickend über Neuerungen und Ereignissen des Jahres 2022. Mit derzeit 68 Einsätzen und den vielen Übungsdiensten, die seit dem 2. Lockdown durch Corona wieder stattfinden durften, ist es bisher ein ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Bardowick.

Die wichtigste Neuerung in diesem Jahr ist der neue ELW für die Feuerwehr Bardowick, wo die Ausbildung jetzt beginnt und dieser zu Mitte November in den Dienst gestellt werden soll.

Sehr bedacht und mit allem Respekt bat Markus Winkler die Anwesenden sich von den Plätzen zu erheben und in einer Gedenkminute den diesen Jahres verstorbenen Kameraden, die letzte Ehre zu erweisen.
 
In diesem Jahr durfte die Feuerwehr Bardowick aufgrund der Altersgrenze und auf eigenem Wunsch einige Kammeraden in den wohlverdienten Ruhestand schicken.
Der Ortsbrandmeister Markus Winkler bedanke sich bei

• Jürgen Schmitz
• Dieter Stein
• Hartmut Stein
• Bernd Jess
• Uwe Matthies

für die ganzen Jahre voller Einsatzbereitschaft, Wissen, Erfahrung und noch vieles drüber hinaus und wünscht den Kameraden alles Gute.

Eine besondere Ehrung und Verabschiedung gab es für den Ehrenzugführer Ralf-Dieter Schmidt durch die beiden Zugführer Alexandra Bardowicks und Andreas Bardowick. Ralf-Dieter Schmidt war fast 2 Jahrzehnte Zugführer der Feuerwehr Bardowick. In einer Dankesrede wurde seine fachliche und menschliche Art gewürdigt.

Die aufgrund der Coronapandemie nachzuholenden und aktuellen Ehrungen übernahm Stephan Dieck und ehrte unfassbare insgesamt 410 wertvolle Feuerwehrjahre.

Zu den Geehrten zählen:

• Andreas Bardowick, Helge Rieper, Birger Schmitt und Matthias Schubert mit jeweils 25 Jahren
• Norbert Scharnhop und Andreas Cohrs mit jeweils 40 Jahren
• Harald Prigge mit 50 Jahren
• Ernst Meyer, Dieter Hammerich und Hartmuth Isenberg mit jeweils 60 Jahren

Durch Leistung und Dienstjahren wurden vom Ortsbrandmeister Markus Winkler folgende Beförderungen durchgeführt:

• Jonas Meyer zum Feuerwehrmann
• Nick Schönau, Pascal Bardowicks und Christian Joneitis zum Oberfeuerwehrmann
• Marcel Michels zum Hauptfeuerwehrmann
Der Stellvertretende Gemeindebrandmeister Frank Peter führte folgende Beförderung durch.
• Christian Weidemann zum Oberlöschmeister

Nach der Versammlung haben sich alle Kameraden und Gäste zum gemütlichen Teil des Abends zusammengesetzt.


Bericht: Jessica Weidemann, Presseteam FF Bardowick
Bild: Presseteam FF SG Bardowick



zurück