Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110407_022256.jpg


20150918_064547.jpg


20090709_043356.jpg


20110722_223820.jpg


Hitzacker - Wäschetrockner "explodiert" in Wohnhaus - erheblicher Sachschaden

Eine mögliche "Explosion" in einem Wohnhaus wurden Polizei und Feuerwehr in den späten Vormittagsstunden des 13.11.22 im Meudelfitzer Weg gemeldet. Die im Wohnhaus befindlichen Personen wären unverletzt geblieben. Vor Ort stellte sich heraus, dass der im Keller befindliche Wäschetrockner, aufgrund ungeklärter Ursache "explodiert" war und angrenzende Gegenstände dadurch in Brand geraten waren. Der Brand durch die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht. Es entstand erheblicher Sachschaden, der aktuell mit gut 80.000 Euro beziffert wird. Die weiteren Ermittlungen zu den Umständen dauern an. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort.


Bericht: Kai Richter, Pressestelle PI Lüneburg
Bild: kein Bildmaterial

zurück