Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160126_214133.jpg


20090709_043356.jpg


20221221_181626.jpg


20130703_222424.jpg


Laßrönner Kinder erkundeten die Feuerwehr

Ein Morgen bei der Feuerwehr

gi Laßrönne. „Ein Morgen bei der Feuerwehr“. Unter diesem Motto fand jetzt für die Laßrönner Kinder, sowie deren Eltern, eine Infoveranstaltung statt. Organisiert wurde diese von den Betreuern der Kinder- und Jugendfeuerwehr Laßrönne. Insgesamt 30 Kinder aus dem Ort kamen mit ihren Eltern zum Feuerwehrhaus am Elbdeich. Der Jüngste war gerade drei Wochen alt. Für die Kinder hatte die Kinder- und Jugendwehr eine Rallye mit fünf Stationen im Haus vorbereitet. Dabei konnten sie das Fahrzeug der Wehr kennenlernen, auf dem Feuerwehrboot die Meere erkunden, den Kinderfinder kennenlernen, den sie mit nach Hause nehmen durften, an einer Fotostation ein Foto von sich in Feuerwehrausrüstung mit ihren Müttern und Vätern machen lassen, sowie ein Feuerwehrtatto machen lassen und einen Feuerwehr Aufkleber auf ihre „ Laufflamme“ kleben. Die „Laufflamme“ bekam jedes Kind und wurde an den fünf Stationen abgestempelt. Teilgenommen haben Kinder von null bis sechs Jahren. Während die kleinen Besucher beschäftigt mit der Rallye waren, hatten die Eltern Zeit bei einem Kaffee sich in Gesprächen auszutauschen und kennenzulernen. Am Ende des Vormittages resümierten alle Beteiligten der Laßrönner Wehr, das der “ Morgen bei der Feuerwehr“ ein toller Erfolg gewesen ist. Diese Veranstaltung soll in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, waren sich alle einig.


Bericht: Burkhard Giese Pressesprecher Winsen/Luhe
Bild: Feuerwehr Lassrönne



zurück