Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20160126_214133.jpg


20080725_062101.jpg


20130108_133057.jpg


Update:+++Schweres Zugunglück im Kreis Gifhorn bei Leiferde - Kollision von Güterzügen+++

Stand: 08.00 Uhr:

Am frühen Donnerstag Morgen ist es auf der Bahnstrecke Hannover-Berlin (Abschnitt Lehrte-Wolfsburg) im Bereich Dalldorf (Gemeinde Leiferde, LK Gifhorn) zu einer Kollision zweier Güterzüge gekommen. Nach ersten Informationen tritt Propangas aus den beschädigten Waggons aus, so das aufgrund von hoher Explosionsgefahr die Einsatzstelle noch nicht im vollen Umfang betreten werden kann. Im Bahnhof Leiferde wurde die Einsatzleitung/Pressestelle eingerichtet.
Über die weitere Entwicklung informieren wir, wenn uns genauere Informationen vorliegen.
Feuerwehren und Rettungsdienst sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

Stand: 11.10 Uhr:

Aktuelle Info von der Einsatzstelle Zusammenstoß Güterzüge bei Dalldorf:

- für die Einsatzstelle wurde die TUIS Stufe 3 festgelegt
- bedeutet, dass eine spezialisierte Werksfeuerwehr des Chemieparks Marl mit Spezialgerät auf Anfahrt ist
- geplante Ankunft 14 Uhr
- Pressevertreter können sich diesbezüglich an die Pressesprecher der Feuerwehr wenden
- Anlaufstelle für Pressevertreter ab 14 Uhr am nördlichen Pendlerbahnhof in Leiferde

Feuerwehr Pressesprecher vor Ort:
Carsten Schaffhauser, Leiter SG Pressestelle
Timm Bussmann

Weitere Informationen nachfolgend unter "Homepage"


Bericht: Redaktion Florian ZuSa
Bild: NDR
Homepage



zurück