Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160126_214133.jpg


20090709_043356.jpg


20221221_181626.jpg


20130703_222424.jpg


Einsatzende für Feuerwehr, DRK und THW beim Zugunglück in Dalldorf

- Am Sonnabend, 26.11.um 11:27 Uhr hat Einsatzleiter Sven-J. Mayer die Einsatzstelle an die Deutsche Bahn übergeben

- seit 08.00 Uhr am Sonnabendgmorgen hatten ca. 60 Kameraden mehrere Kilometer Schlauchleitungen entlang der Bahnstrecke eingerollt, sowie Armaturen, Müll und sonstiges Equipment eingesammelt.

- Ein letztes Mal sorgte in diesem Einsatz die DRK-Bereitschaft für die Versorgung mit Essen und heißen Getränken

- Mit einem gemeinsamen Mittagessen der Kameraden vor Ort im Zelt an der Einsatzstelle endete der Einsatz für die Kräfte von Feuerwehr, DRK und THW.

Anmerkung der Florian ZuSa-Redaktion:

Wir danken dem Team der Kreisfeuerwehr Pressestelle Gifhorn für die täglich aktualisierte, fortlaufend detaillierte Presseberichterstattung von diesem Großeinsatz, Ihr habt sehr professionell gearbeitet!


Bericht: Kreisfeuerwehrpressestelle Gifhorn
Bild: Timm Bussmann, FB PrÖA FF SG Meinersen



zurück