Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20080725_062101.jpg


20130108_133057.jpg


20180927_215110.jpg


20110722_223820.jpg


Martin Walter zum Ortsbrandmeister vorgeschlagen - Kommandowahlen und Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Groß Hehlen!

Am Abend des 20. Januar begrüßte Ortsbrandmeister Benno Hinterthür die anwesenden Mitglieder der Einsatzabteilung und der Altersabteilung sowie die Förderer der Wehr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Besonders freute sich Hinterthür die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Janne Schmidt, den Stadtbrandmeister Uwe Wiechmann, den Kreisbrandmeister des Landkreises Celle Volker Prüsse sowie von der Verwaltung der Stadt Celle Jann Brüsting zu begrüßen.

Im Rahmen des Jahresberichtes blickte Ortsbrandmeister Hinterthür auf das vergangene Jahr zurück. Stolz stellte er insgesamt acht neue Mitglieder der Einsatzabteilung vor, die im letzten Jahr der Wehr beitraten und sich wie ihre Kameradinnen und Kameraden ehrenamtlich für Groß Hehlen und die Stadt einsetzen werden. Hiervon war ein Kamerad aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst gewechselt. Zurzeit kann die Ortsfeuerwehr 55 Mitglieder in der Einsatzabteilung aufweisen. Zu insgesamt 36 Einsätzen rückte die Wehr innerhalb des Stadtteils und der Stadt aus.

Emotional zeigte sich Benno Hinterthür beim Dank für das entgegengebrachte Vertrauen in den sieben Jahren als Ortsbrandmeister und zuvor sechs Jahren als stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr. Diesem Dank schloss sich sein Stellvertreter Karsten Knoop an. Beide werden nicht wieder in den anstehenden Wahlen in ihren Ämtern kandidieren.

Im Anschluss richteten die Gäste ihre Grußworte an die Wehr.

Nun leitete Ortsbrandmeister Benno Hinterthür in die Wahlen zum Ortskommando der Wehr über. Hinterthür bedankte sich bei allen Mitgliedern des bisherigen Kommandos für die stets konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Durch Uwe Wiechmann wurde sodann die Wahlleitung für die Vorschlagswahlen zum Ortsbrandmeister und stellvertretenden Ortsbrandmeister an den Rat der Stadt Celle übernommen. Zum Ortsbrandmeister schlugen die Mitglieder durch geheime Wahl Martin Walter sowie zum stellvertretenen Ortsbrandmeister Sven Redelf Jacobi vor.

Die Vorschläge werden nun an den Rat der Stadt Celle zur Bestätigung weitergeleitet. Im Anschluss erfolgten die weiteren Wahlen zum Ortskommando der Wehr. Hierbei wurden Jörg Pommerening, Olaf Beeck, Michael Firmenich und Ulrich Kasper zu Gruppenführern gewählt. Zum Gerätewart wurde Adrian Goedereis, zum Schriftführer Thilo Lorchheim sowie zur Kassenwartin Luca Marlen Knoop gewählt.

Zum Ende der Veranstaltung erfolgte zunächst die Ernennung von Maxim Benecke und Johannes Timon Rodehorst zu Feuerwehrmännern. Luca Marlen Knoop wurde als Jugendfeuerwehrwartin zur Löschmeisterin befördert. Der stellvertretende Stadtbrandmeister und designierte Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Groß Hehlen Martin Walter wurde zum Oberbrandmeister befördert. Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielten Silke Garbode, Marvin Lorchheim-Gudehus, Reimar Stadie, Thorsten Stadie, Ernst-Werner Kesten und Wiebke Potratz das Ehrenzeichen für 25jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft konnten Uwe Dickmann, Detlef Gudehus, Ortsbrandmeister Benno Hinterthür, Eckhard Loof, Jörg Pommerening, Thomas Sumpf und Bernd Otte durch Kreisbrandmeister Volker Prüsse und Stadtbrandmeister Uwe Wiechmann im Namen des Ministers für Inneres und Sport geehrt werden.


Bericht: Florian Persuhn, SPW Celle
Bild: Florian Persuhn, SPW Celle



zurück