Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20160126_214133.jpg


20221221_181626.jpg


20150918_064547.jpg


PKW gerät in Brand auf der A 1 bei Sittensen (LK ROW)

Auf der Autobahn 1 Hamburg Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Sittensen und Elsdorf geriet am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr aus ungeklärter Ursache ein VW-Passat in Brand.

Bei Eintreffen der Sittenser Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Der Rauch war schon von weiten aus zu sehen. Umgehend gingen mehrere Trupps unter Atemschutz gegen die Flammen vor. Die Insassen konnten sich glücklicherweise noch rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten. Aufgrund eingeatmeter Rauchgase mussten sie vom Rettungsdienst vor Ort untersucht werden. Ein Transport ins Krankenhaus war nicht notwendig. Aufgrund des Brandes geriet auch der Grünstreifen in Brand. Durch das Schnelle eingreifen konnte ein ausbreiten verhindert werden.

Nach rund einer halben Stunde war der Brand gelöscht. Abschließend erfolgten Nachlöscharbeiten. Mit der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug auf versteckte Glutnester überprüft. Die Batterie des Fahrzeugs musste ausgebaut werden und in eine Wanne mit Wasser zum Kühlen gelegt werden, denn sie entwickelte immer wieder Hitze und drohte zu entzünden. Wie es zu dem Feuer gekommen ist, ermittelt die Polizei. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Aufgrund der Löscharbeiten und der Rauchentwicklung musste die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt werden. Später wurde der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Nach über 90 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Sittensen, die mit drei Fahrzeugen vor Ort war, beendet. Außerdem waren ein Rettungswagen und die Autobahnpolizei vor Ort.


Bericht: Alexander Schröder, SG-PW Sittensen
Bild: Alexander Schröder, SG-PW Sittensen



zurück