Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20110722_223820.jpg


20101221_132028.jpg


20160126_214133.jpg


Gute Beteiligung bei den Funkübungen

Stadtfunkwart zog Bilanz für das Jahr 2023

gi Winsen. Der Stadtfunkwart der Winsener Feuerwehren Klaus Tödter zog jetzt auf der Versammlung der Funkwarte, die jetzt im Feuerwehrhaus Winsen stattfand, eine positive Bilanz des vergangenen Jahres. Die 13 Ortswehren der Stadt haben zusammen mit der DLRG insgesamt acht Funkübungen durchgeführt. Davon war eine die Stadtfunkübung unter der Beteiligung der Kommunalen-Einsatzleitung der Stadt, so Tödter in seinem Bericht. Weiterhin lobte er die gute Beteiligung der einzelnen Ortswehren an den Übungen. Weiterhin wurden auf der Versammlung die Termine für Übungen im nächsten Jahr besprochen. Zugegen waren auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Sven Wolkau und Winsens Stadtbrandmeister Uwe Ehlers. Wolkau sprach das Rufgruppenmanagement auf Kreisebene bei besonderen Schadenslagen an. Weiterhin wies er auf die Bedienung der Funkgeräte hin. Stadtbrandmeister Uwe Ehlers bedankte sich bei allen anwesenden Funkwarten für die geleistete Arbeit im Jahre 2023.


Bericht: Burkhard Giese Pressesprecher Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Pressesprecher Winsen/Luhe



zurück