Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20090709_043356.jpg


20150918_064547.jpg


20221221_181626.jpg


20180927_215110.jpg


Verkehrsunfall in Brackel

Vorbildliches Handeln der Ersthelfer

(fba) Brackel. Ein Verkehrsunfall auf der Brackeler Hauptstraße erforderte am Mittwochmittag den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten gegen 13:40 Uhr ein Renault Scenic und ein ihm entgegenkommender LKW. Dabei traf der PKW auf ein Hinterrad des Aufliegers des LKW und wurde dabei erheblich beschädigt. Die Fahrerin des Renaults wurde bei dem Unfall nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, musste aber vom Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr kontrollierte das Fahrzeug auf auslaufende Flüssigkeiten und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Die Hauptstraße musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Herauszuheben ist bei diesem Unfall das vorbildliche Handeln von einigen Ersthelfern: drei Mitarbeiter einer Brackeler Funktechnikfirma, die zufällig am Unfallort vorbeikamen, sicherten die Unfallstelle hervorragend ab. Zwei ebenfalls zufällig vorbeikommende Rettungsdienstmitarbeiter kümmerten sich derweil um die Fahrerin des Renaults.


Bericht: Florian Baden Pressestelle FF SG Hanstedt
Bild: Pressestelle FF SG Hanstedt
Homepage



zurück