Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20130108_133057.jpg


20110722_223820.jpg


20110407_022256.jpg


Menschenrettung über tragbare Leitern nach Feuer in Wohngebäude

Hamburg-Rothenburgsort, Billwerder Neuer Deich, Feuer mit Menschenleben in Gefahr, 26.06.2024, 08:58 Uhr

Am Mittwochmorgen wurde der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg eine Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude in der Straße Billwerder Neuer Deich im Stadtteil Rothenburgsort gemeldet. Der alarmierte Löschzug der Berufsfeuerwehr stellte beim Eintreffen an der Einsatzstelle eine starke Rauchentwicklung in den Laubengängen des mehrgeschossigen Wohngebäudes fest.

Aufgrund der unklaren Situation vor Ort erhöhte der Einsatzleiter das Einsatzstichwort auf Feuer mit Menschenleben in Gefahr. Zeitgleich meldeten sich zwei Personen per Notruf in der Rettungsleitstelle und schilderten, dass sie sich auf einem rückwärtigen Balkon befinden und die Wohnung nicht mehr verlassen können. Die Personen wurden umgehend mit tragbaren Leitern durch die Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Das brennende Inventar im ersten Obergeschoss wurde mit einem handgeführten Strahlrohr gelöscht und die angrenzenden Wohnungen kontrolliert.

Eine Person wurde nach rettungsdienstlicher Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Hamburger Klinik transportiert.

Die Feuerwehr Hamburg war mit 24 Einsatzkräften rund eineinhalb Stunden im Einsatz für Hamburg.


Bericht: Lorenz Hartmann, Pressestelle Feuerwehr Hamburg
Bild: Logo Feuerwehr Hamburg



zurück