Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20180927_215110.jpg


20221221_181626.jpg


20101221_132028.jpg


Acht Fahrzeuge übergeben - Neue Mehrzweckfahrzeuge für die Feuerwehren der Stadt Winsen

Gleich acht neue Mehrzweckfahrzeuge konnten jetzt durch Winsens Bürgermeister Andre Wiese an die Feuerwehren Bahlburg, Borstel, Laßrönne, Luhdorf, Pattensen, Sangenstedt, Stöckte und Tönnhausen übergeben werden. In seiner Ansprache betonte Wie-se, dass es schon etwas Besonderes sein, das gleich acht Fahrzeuge seitens der Stadt an die Feuerwehren zu übergeben.

Die neuen Fahrzeuge werden den Kinder- und Jugendfeuerwehren zugutekommen, um sie zu Veranstaltungen zu bringen. Aber auch im Einsatzfalle werden sie von den Wehren genutzt, um Personal und Gerät an den Einsatzort zu bringen. Weiterhin erwähnte er, daß man als Stadt damit für besondere Lagen vorbereitet sei. Wiese erwähnte weiterhin, dass alle politischen Gremien der Stadt die Notwendigkeit einer solchen Anschaffung erkannt haben.

Ein besonderer Dank ging von Wiese an Stadtbrandmeister Uwe Ehlers, der immer wieder auf die Notwendigkeit dieser Beschaffung hingewiesen hat. Ein weiterer Dank ging an den stellvertretenden Stadtbrandmeister Jens Peter Wreide, der maßgeblich an der Konfiguration der Mehrzweckfahrzeuge beteiligt war.

Stadtbrandmeister Uwe Ehlers sprach dem Rat der Stadt, sowie der Verwaltung einen großen Dank aus, weiterhin dankte er ebenfalls Jens Peter Wreide für die Arbeit, die er in dieses Projekt investiert hat. Ehlers beschrieb in kurzen Worten nochmal den Werdegang von der Ausschreibung bis zur Auslieferung der Fahrzeuge.

Im Januar fand beim Ausbauer eine Baubesprechung statt. Mitte Juni war es dann soweit, die neuen Mehrzweckfahrzeuge konnten beim Ausbauer in Forcheim in Bayern mit Abordnungen der acht Wehren abgeholt werden. Jetzt erfolgte die Übergabe der Fahrzeugschlüssel durch Bürgermeister Andre Wiese, Stadtbrandmeister Uwe Ehlers und seinem Stellvertreter Jens Peter Wreide in einer kleinen Feierstunde auf dem Winsener Schlossplatz.

Auch die Ortswehren bedankten sich bei der Stadt für die Beschaffung der neuen Fahrzeuge. Die Mehrzweckfahrzeuge basieren auf einem VW Crafter Fahrgestell. Den Ausbau fertigte die Firma ComPoint. Es sind für den Mannschaftstransport acht Sitzplätze vorhanden. Ferner können die Sitzbänke verschoben oder ausgebaut werden, um mehr Platz für den Materialtransport zu haben.

Zwischen den Sitzbänken ist ein klappbarer Arbeitstisch vorhanden, mit Anschlüssen für ein Tablet und Funk. Außerdem verfügen die Fahrzeuge über ein Funk-Navigationssystem und einer Anhängerkupplung.


Bericht: Burkhard Giese Pressesprecher Winsen/Luhe
Bild: Gregor Szielasko



zurück