Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20110722_223820.jpg


20221221_181626.jpg


20180927_215110.jpg


Verkehrsunfall auf der K 28

Am 06.07. wurde die Feuerwehr Barendorf mit dem Einsatzstichwort. „Öl auslaufend nach Verkehrsunfall“ zur K 28 zwischen Barendorf und Volkstorf gerufen.
Ein PKW war von der Kreisstraße abgekommen und auf seinen vier Rädern im tiefliegenden Straßengraben gelandet; das Fahrzeug war von der Kreisstraße aus kaum zu sehen. Die Airbags im Fahrzeug hatten ausgelöst, aber ein Fahrzeugführer war nicht mehr vor Ort, so konnte der ebenfalls angeforderte RTW wieder abrücken.

Ein erster Überblick zeigte ein nahezu unversehrtes Fahrzeug, bei dem erkennbar keine Flüssigkeiten austraten, um sicherzugehen, entschied der Einsatzleiter, dass eintreffen des Abschleppdienstes abzuwarten, um das Fahrzeug von unten zu inspizieren, ob auch dort keine sichtbaren Leckagen vorhanden waren.

Nach Aufnahme des Fahrzeuges durch den Abschleppdienst verließen die Polizei und die Feuerwehr den Einsatzort. Für die Bergung des Fahrzeuges war die Kreisstraße voll gesperrt.


Bericht: Andreas Bahr, Presseteam FF Ostheide
Bild: Feuerwehr Barendorf



zurück